· 

Gourmetgastronomie - Akuzun 2.0 / Syrlin Speisewelt Weingarten

AHGZ - 2021-45/46 - Seite 14-: Spitzenkoch Marko Akuzun kocht jetzt in der Bodenseeregion. Seine neue Syrlin Speisewelt kommt bestens an > Rund zehn Jahre lang kochte Marco Akuzun im top air am Stuttgarter Flughafen. Doch Ende 2020 verkündete Betreiber Wöllhaf die Schließung des weltweiten einzigen Sternerestaurants in direkter Airport-Lage. Für Spitzenkoch Marco Akuzun die Gelegenheit, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. In Weingarten, unweit vom Bodensee, hat der 40-Jährige seine Syrlin Speisewelt eröffnet, ein Doppelrestaurant mit Fine Dining und Bistro. Bereits jetzt zieht er positive Bilanz: Küche und Konzept kommen gut an. „Ich will keinen Spießerladen und keinen Gourmettempel, jeder soll sich hier wohlfühlen“, sagt Marco Akuzun. Sein Restaurant soll Wertigkeit ausstrahlen, aber nicht abgehoben sein. Das tut es: Dunkle Polsterbänke mit hohen Lehnen, dicke Tischplatten aus geöltem Holz, großformatige Hinterglasfotografien, sparsam platzierte Raumdekoration, Lichtquellen an Wänden, Stufen, Decken und Theken bestimmen das Interieur. ... Das Konzept von Marco Akuzuns Speisewelt steht auf zwei Beinen: Das Bistro- Restaurant Kostbar mit gehobener Küche und etwa 40 Sitzplätzen und das Fine-Dining-Restaurant Markos mit Platz für 20 Gäste. Beide Restaurants sind im selben Raum untergebracht, nur getrennt durch eine kaum wahrnehmbare Glasscheibe. „Ich will keine Zwei-Klassen- Gesellschaft“, sagt der Küchenchef. Alle Gerichte kommen aus derselben Küche und werden von denselben Köchen zubereitet, die Gäste sitzen auf denselben Möbeln und bestellen von derselben Weinkarte. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0