· 

75 Jahre dfv Mediengruppe > Social Media - Follower, Fans & Freunde

AHGZ - 2021-45/46 - Seite 1032-1034: Wer auf Social Media eine starke Community schafft, punktet schon heute und investiert in die Zukunft > ... Das Ob ist nicht mehr die Frage, zu klären ist nur, welche Kanäle bespielt werden und wer dafür zuständig ist. „Es ist wichtig, Social Media mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Zudem muss man lernen, wie man die verschiedenen Plattformen am besten bespielt und mit den bestehenden Medien, ob Print oder Digital, verknüpft“, so Mandy Schamber, Lead Managerin Social Media der dfv Mediengruppe.Wichtig: Die sozialen Medien sind volatil; das Team muss immer in Bewegung bleiben, Ranking-Signale beobachten, prüfen, ob sich das Publikum vielleicht von einem Kanal in einen anderen verlagert. War der überwiegende Teil der dfv-Medien beispielsweise bislang vor allem auf Facebook und Twitter unterwegs, gewinnt LinkedIn seit vergangenem Jahr immer mehr an Bedeutung. Für die Kollegen, die mit schönen Bildern und coolen Events punkten können, wird Instagram immer wichtiger. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0