· 

75 Jahre dfv Mediengruppe > Das positive Feedback macht uns stolz und treibt uns weiter an / Markus Gotta, Geschäftsführer der dfv Mediengruppe

AHGZ - 2021-45/46 - Seite 1060-1064: Markus Gotta, seit 2013 Geschäftsführer der dfv Mediengruppe, über die große Bedeutung der dfv-Medien für die Leserinnen und Leser sowie über seine außergewöhnlichsten Erlebnisse in mehr als 25 Jahren dfv Mediengruppe > Als Geschäftsführer tragen Sie unter anderem kaufmännische Verantwortung für die Textil-Medien, die HORIZONT-Medien und die dfv Hotel- und Gastronomie- Medien, worunter die Titel ahgz, food service und gv-praxis zusammengefasst sind. Dadurch haben Sie sicherlich ein sehr gutes Gespür für die Bedeutung, die die Medienangebote der dfv Mediengruppe für ihre jeweiligen Leser haben. Wie würden Sie die beschreiben? Markus Gotta: In den zahlreichen Gesprächen mit Leserinnen und Lesern sowie unseren Marktpartnern fallen immer wieder Schlagworte wie „absolute Pflichtlektüre“, „journalistischer Leuchtturm“, „unverzichtbare Entscheidungsgrundlage“ oder „kritischer Begleiter und Sprachrohr der Branche“. Diese Begriffe bringen die enorme Bedeutung unserer Medien sehr gut auf den Punkt. Ein solch positives Feedback macht uns stolz, ist aber auch Verpflichtung zugleich. Denn einen solch hohen Stellenwert erreichen Sie nur, wenn Sie über lange Zeit absoluten Qualitätsjournalismus abliefern. Der zeichnet sich vor allem durch die Relevanz der Themen und deren professionelle Aufbereitung nach höchsten publizistischen Standards aus. Mindestens ebenso wichtig ist dafür aber, dass wir konsequent dem Mediennutzungsverhalten unserer Zielgruppen folgen und unsere hochwertigen Inhalte über alle Medienkanäle von Print über Online bis zu Live-Formaten ausspielen. Wir sind nicht nur fundierter Informationsgeber für die von uns adressierten Branchen, sondern haben auch die Funktion eines Community-Organizers mit zahlreichen Plattformen und Angeboten zum persönlichen Austausch. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0