· 

Kolumne: Angebote für neue Bedürfnisse - Expedia Group

Cost & Logis - 2021-09 - Seite 23-: Daten der Expedia Group zufolge ist die Zahl der Suchanfragen nach Reisen in den Monaten Oktober, November und Dezember 2021 in den USA um mehr als 200 Prozent gestiegene. Das geänderte Verhalten der Reisenden ist für Anbieter die Chance, effizienter zu werden und ihre Ressourcen geschickt einzusetzen, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Im Mai führte die Expedia Group eine Umfrage zur Erstellung des Index für die Prioritäten der Reisenden durch. Laut dieser wünscht sich mehr als die Hälfte der Reisenden (53%), beim Buchen von Reisen für das nächste Jahr darauf vertrauen zu können, dass der gewählte Anbieter seine Versprechen einhalten wird. Die Ergebnisse unserer Umfrage zeigen, dass sich nicht nur das Verhalten der Reisenden geändert hat, sondern sich auch ihre Prioritäten verschoben haben: Für 25 Prozent ist die Möglichkeit einer vollständigen Erstattung das wichtigste Kriterium bei einer Buchung. Der Preis ist also nicht mehr der einzige ausschlaggebende Faktor. Fast zwei Drittel der Reisenden (65%) buchen mit einer höheren Wahrscheinlichkeit bei Reiseanbietern, die sich inklusiv zeigen. Dazu gehören Unterkünfte, die Frauen gehören, sich der LGBTQIA+-Community gegenüber offen zeigen oder hilfsbereit gegenüber Menschen mit Behinderungen sind. 59 Prozent der Befragten sind bereit, mehr auszugeben, um nachhaltiger zu reisen. Um flexible Buchungen zu ermöglichen, sind mittlerweile fast 70 Prozent der Ratentypen von Unterkünften auf Websites der Expedia Group erstattungsfähig. Außerdem hat die Expedia Group eine Funktion zum „Buchen ohne Kreditkarte" eingeführt. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0