· 

Franziska Hänle, Wanzl: "Über den Tellerrand hinaus”

Cost & Logis - 2021-09 - Seite 24-: Franziska Hänle ist Director Sales Hotel Service der Wanzl GmbH & Co. ICGaA. Im Interview spricht sie über Qualität im Housekeeping, den Einfluss der Pandemie und das Geschäftsfeld Wanzl Access Solutions. > Inwieweit wirken sich hochwertige Wagen für Zimmermädchen auf die Qualität im Housekeeping aus? Die hochwertigen Zimmermädchenwagen werden auf die speziellen Bedürfnisse und Vorgaben der betrieblichen Reinigung abgestimmt. Die Ausführungen können der Infra- und Gästestruktur des Hotels angepasst werden. Das Mitführen von Amenities und zusätzlicher Stauraum für Frisch- und Schmutzwäsche sind möglich. Das Trolley-Management ist je nach Größe und Kategorie unterschiedlich, aber ausschlaggebend für die einwandfreie Qualität. Welchen Einfluss hat die Pandemie auf das Produktsortiment im Housekeeping? Die Beschränkung der sonst üblichen täglichen Zimmerreinigung hat zur Folge, dass weniger Zimmermädchenwagen benötigt werden. Somit wird die Zusammenstellung von Zimmermädchen- und Wäschewagen, sprich die Kombination von Multifunktions-Transportern wie zum Beispiel Service- und Sackwagen, künftig variieren und den geänderten Arbeitsabläufen Rechnung tragen. Wanzl Access Solutions hat Sicherheits- und Zutritts-Systeme auch für den Einsatz in der Hotellerie entwickelt: Wie funktionieren diese Systeme? Wanzl Hotel Service versteht sich auch als Dienstleister, der für seine Kunden im eigenen Unternehmen über den Tellerrand schaut. Gerade jetzt profitieren wir dabei von Produktentwicklungen aus den Geschäftsbereichen WANZL RETAIL SYSTEMS und WANZL ACCESS SOLUTIONS. Der Hospitality-Branche stehen damit professionelle und erprobte Hygienelösungen zur Verfügung. Der Wanzl 3D People Counter aus dem Geschäftsbereich WANZL RETAIL SYSTEMS wird bereits im Handel eingesetzt. Er schützt Hotel- und Restaurant-Gäste gemäß der Hygiene- und Sicherheitsrichtlinien. … ff

>>> Branchen: Technik > Reinigung / Pflege / Hygiene > Reinigungsputzwagen

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0