· 

Kochroboter der Küche 4.0

Küche - 2021-11 - Seite 20-21: Für die einen ein Konzept mit großer Zukunft, für die anderen eine Horrorvision: Roboter in der Profiküche. Ob sie in Zukunft Köchinnen und Köche ersetzen werden? > Thomas Holenstein ist ein begeisterter Anhänger der Idee, Robotern im Gastgewerbe zum Durchbruch zu verhelfen. Im selben Atemzug kann der Geschäftsführer der Marketing- Agentur Precom Group AG, der vor allem in der Schweiz bekannt und gut vernetzt ist, Profi- Köchinnen und -Köche beruhigen. Ersetzen werden Roboter gut ausgebildete Fachkräfte auf absehbare Zeit sicher nicht, denn „viele Gerichte werden kaum in einer solchen Perfektion nachgekocht werden können", ist Holenstein im Interview mit unserer Redaktion überzeugt. Dafür seien bei anspruchsvollen Speisen „noch zu viele Handgriffe nötig". Am ehesten sei der flächendeckende Einsatz von Kochrobotern bei Gerichten wie Pasta, Eierspeisen und One-Pot-Gerichten denkbar. Schneller als in der Küche werde der Siegeszug der Roboter nach Einschätzung des Schweizer Marketingexperten allerdings im Service- Bereich zu beobachten sein. Immerhin bräuchten Service-Roboter im Gegensatz zum menschlichen Pendant keine Einarbeitungszeit und könnten - gerade in Zeiten der Corona-Pandemie ein großer Vorteil - keine Krankheiten übertragen. Außerdem seien sie sehr effizient und länger einsetzbar als Servicekräfte aus Fleisch und Blut, so Holenstein. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0