· 

Konzepte: Die besten Steaks der Hauptstadt: Restaurant Grill Royal am Spreeufer, Friedrichstraße

chefs - 2021-11 - Seite 40-42: Das Restaurant Grill Royal am Spreeufer der Friedrichstraße ist bereits seit 2007 die Top-Adresse für erstklassige Steaks in Berlin und das Wohnzimmer der Prominenz. Stammgäste schauen oft nicht mehr in die Speisekarte, sondern bestellen gezielt das „geile US Porterhouse" oder „das sensationelle Entrecôte vom australischen Wagyu" > Der Weg ins Grill Royal führt über breite Steinstufen von der Friedrichstraße hinunter zur Spree, in das umgebaute Untergeschoss eines ehemaligen DDR-Gebäudes. Das Interieur des Restaurants prägen u.a. der dunkle Holzfußboden, Ikora-Lampen aus den Sechzigern, elegante Holzeinbauten und seltener Granit. Säulen mit handgearbeiteten Rauchspiegeln gliedern den Raum, exzentrische Raritäten und ausgewählte Werke zeitgenössischer Künstler sorgen für exklusives Ambiente. … Das Herz der Küche ist die vom Gast einsehbare Grillstation mit gasbeheiztem Robata- und Lavasteingrill, offenen Gaskochstellen und einem zweigeteilten, elektrisch beheizten Grill (Plancha). Der Wunsch nach Holzkohle war ablufttechnisch nicht realisierbar. Den Auftrag für den Bau der neuen Küche erhielt die Firma Edgar Fuchs mit dem italienischen Hersteller Marrone Custom Cooking. Marrone überzeugte die Inhaber des Grill Royal mit hoher Verarbeitungsqualität, starkem Design und technischen Feinheiten wie etwa Metallschiebesteckdosen. … Roel Lintermans ist jetzt fünf Jahre Küchendirektor im Grill Royal. Zuvor arbeitete er in Fine Dining- und Sternelokalen in Paris, Bern und London und war zuletzt Küchenchef im Les Solistes by Pierre Gagnaire im WaldorfAstoria Berlin. … Fleisch von Züchtern, die international bekannt sind, gehört zum USP des Restaurants. Zu den Highlights auf der Karte zählen Wagyu Entrecôte von Jack's Creek aus Australien, American Porterhouse, NY Strip und T-B one von Omaha Natural Angus aus den USA oder das rare Kobe Beef von Tajina-Rindern aus der Gegend um Kobe in Japan. Daneben steigt das Interesse an Side Cuts wie Flat Iron von Dan Morgan in Nebraska, Flanksteak und Bürgermeisterstück. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0