· 

50 Jahre McDonald’s Deutschland > Herz und Seele der Marke

Food Service - 2021-11 - Seite 96-100: 50 unterm Strich höchst erfolgreiche Jahre hierzulande hinter sich, zieht McDonald’s auch in Sachen Design alle Register in Richtung Zukunft. Wie die Rolle des Restaurant-Designs heute und künftig im Ensemble des Gasterlebnisses verortet wird? Emotionaler Rahmen, Fundament des Anspruchs, für jegliche Zielgruppen zu jeglichem Anlass bevorzugte Adresse zu sein: Im Zeichen der Digitalisierung diktiert der Gast das Vorgehen > ... New Design, das heißt: ein Baukasten unterschiedlicher Designlinien, anfangs rund ein Dutzend an der Zahl. Den Auftakt machen - allesamt in München - America, New World, Generation und Alpine. Der französische Innenarchitekt Philippe Avanzi unterstützt zunächst federführend die Entwicklung und Fortschreibung des Repertoires. ... Zeitgeistig, wertig, einladend: Verstärkt kommen Naturmaterialien und sanfte, erdige Farben ins Spiel. Je nachdem mit Holzböden, Bildwänden, allerlei Seating-Optionen bis hin zu Sofas und Communal Tables, Kaminofen oder Graffitis rückt das Remodeling die Aufenthaltsqualität ins Zentrum. Lädt zum Verweilen ein - Paradigmenwechsel! Erzeugt atmosphärischen Mehrwert. ... Heute bedient sich McDonald’s diverser renommierter Architekturbüros in der ganzen Welt, um das Portfolio an Designstilen regelmäßig zu erneuern, darunter Uxus (Amsterdam), Landini Associates und Juicy Design (Australien) oder Nelson Chow (Hongkong). Schätzthauers Credo: „Wir sind eine globale Marke, und dazu gehört heutzutage zwingend ein weltweit konsistentes Erscheinungsbild.“ ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0