· 

Kaffee & Tee: Titelthema - Kaffee läuft gut

AHGZ - 2021-43/44 - Seite 1008-1012: Mit der braunen Bohne lässt sich viel Umsatz generieren. Wer als Hotelier dabei noch über den eigenen Tassenrand blickt, kann aus einem „normalen“ Heißgetränk etwas ganz Besonderes machen - so wie unsere drei Kaffee-Trendsetter zeigen. > Kaffee ist nach wie vor ein Renner - das hat sich auch während der Zwangspause für Gastronomie und Hotellerie nicht geändert. Nur der Ort der Verkostung hat sich etwas verschoben, mehr hinein in die privaten vier Wände. So ist der Kaffeekonsum 2020 hierzulande um 1,5 Prozent gestiegen. Da zahlt es sich aus, sich gerade auch in der Hotellerie Gedanken um den „Thinkdrink“ zu machen. Das Seetelhotel Pommerscher Hof in Heringsdorf auf der Ostseeinsel Usedom tat dies anlässlich einer umfangreichen Restaurierung des Erdgeschosses, die Mitte 2020 abgeschlossen war. Dabei entstand unter anderem ein neues Café, das seit dem Re-Opening nach dem Corona-Lockdown ein neuer attraktiver Treffpunkt für die Gäste wurde - aber nicht nur wegen seiner offenen Neugestaltung im Stil eines traditionellen Kaffeehauses, sondern vor allem, weil es als echtes Highlight eine eigene Kaffeerösterei beherbergt. Seetelhotels Usedom: Café mit eigener Rösterei > „Unser Ziel war es, langfristig alle Seetelhotels mit unserem eigenen Kaffee zu versorgen“, erläutert Wolfgang Kröger, Cluster Direktor Seetelhotels Heringsdorf und Direktor des Seetelhotel Pommerscher Hof. Das wurde umgesetzt und klappt mittlerweile: Das „Usedomer Röstwerk“ ist jetzt Kaffeelieferant für alle 17 Häuser von Familie Seelige-Steinhoff auf Usedom. … Zurück im Hotel erwartete sie eine moderne technische Ausstattung für ihr Handwerk, allen voran der Rooster aus Holland, den die beiden Rösterinnen liebevoll „Dolly“ nennen. Darüber hinaus half ihnen die Berliner Kaffeerösterei, mit der das Haus seit langem zusammenarbeitet, die optimalen Bohnen für verschiedenste Kaffeesorten herauszufinden. Sie kommen von Hamburg und werden im hauseigenen Lager bis zur Röstung aufbewahrt. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0