· 

F&B-Trends: Fleisch schwächelt - Anuga Köln

AHGZ - 2021-43/44 - Seite 19-: Die diesjährige Foodmesse Anuga zeigte vor allem eines: Das Angebot pflanzlicher Produkte ist kräftig gewachsen. > Fachmessen dienen mehr denn je als Trendschauen. Das zeigte die Anuga Köln, die weltweit größte Ernährungsmesse, mit eindrucksvollen Zahlen. Mehr als 400 Unternehmen bewarben sich mit rund 1300 Produkten und Ideen um die Teilnahme an der Anuga Taste Innovation Show, die wichtige Neuheiten präsentiert. Die Jury wählte daraus 67 Produkte und Konzepte aus, die besonders überzeugten. Zehn davon bekamen als Top-Innovationen eine eigene Plattform (siehe Kasten). Besser, gesünder und bequemer > Die diesjährigen Produktneuheiten zeigten laut der Anuga-Jury vor allem eines: Nachhaltigkeit, Gesundheit und Convenience sind prägende Themen. Pflanzliche Lebensmittel rückten dabei zunehmend in den Fokus. Der Trend hin zu pflanzlichem Eiweiß habe 2020 einen regelrechten Durchbruch verzeichnet. Immer mehr Nahrungsmittel- und Getränkehersteller versuchten, Inhaltsstoffe auf rein pflanzlicher Basis entweder als Programmergänzung oder als Hauptbestandteil in ihre Produktentwicklung zu integrieren. Pflanzliche Proteine fänden mehr und mehr Anklang. Zusätzlicher Beliebtheit erfreuten sich Lebensmittel mit dem Label „rein pflanzlich“. Pflanzliche Proteinquellen sind unter anderem Soja, Erbsen, Kürbiskerne und Sonnenblumen. Zu den Neuheiten bei der Anuga gehörten beispielsweise Vollkornknäckebrot aus Kichererbsen, Protein Balls, pflanzenbasierter Fischsalat, eine pflanzliche Sauce aus Favabohnen oder Rote-Bete-Wraps. … Pflanzen-Bratwurst und Kollagen-Kaffee > Der dritte Trendschwerpunkt der diesjährigen Anuga lag auf Produkten mit gesundheitsorientiertem Zusatznutzen sowie Lebensmitteln mit natürlichen Zutaten ohne künstliche Zusatzstoffe. Hier kommen auch Produkte mit Clean-Label ins Spiel. Es gibt dem Endverbraucher Aufschluss über Inhaltsstoffe, Herkunft, ethische Faktoren und ökologische Faktoren. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0