· 

Hotelgastro + Technik: Gestrokonzepte im 25hours Hotel Florenz - Piazza-Flair im Palazzo

Hotel&Technik - 2021-05 - Seite 1006-1009: Mitten in Florenz im Stadtteil Santa Maria Novella liegt das neue 25hours Hotel Piazza San Paolino, das im Oktober 2021 eröffnen soll. Es bietet 171 Zimmer, die teils in einem prächtigen Altbau und teils in einem neu en Nebengebäude untergebracht sind. Direkt unter der riesigen Glaskuppel im Atrium des historischen Palazzos befindet sich das gastronomische und kommunikative Herz des Hauses: das Restaurant „San Paolino", die „Companion Bar" und ein typisches „Alimentari". … Küchenplanung auch ohne F&B-Konzeptpartner In diesem Fall zeichnete das im internationalen Food- und Hospitality-Markt tätige Beratungs- und Planungsbüro Soda Group für die ersten drei Leistungsphasen verantwortlich. Die Genehmigungsplanung mit anschließender Ausschreibung sowie die Vergabe und bauliche Umsetzung übernahm ein mit den Gegebenheiten vor Ort vertrautes italienisches Büro. Als Ausgangspunkt der Planung diente ein Entwurf des Architekturbüros GLA - Genius Loci Architettura, der die Größe und Lage der Gäste- und Küchenbereiche bereits klar definierte. … Restaurant „San Paolino" Am wichtigsten und größten ist der Küchenbereich des Restaurants „San Paoli no" mit insgesamt knapp 200 Sitzplätzen. Das Restaurant dient als Frühstücksbereich für die Hotelgäste, vor allem aber versteht es sich als Teil des öffentlichen Lebens der Stadt, sodass dort insbesondere Mittag- und Abendessen für externe Gäste serviert werden sollen. „Das Essen unter der Glaskuppel im Zentrum des eindrucksvollen Palazzos soll Spaß machen", heißt es bei 25hours. … „Alimentari" und „Companion Bar" In Anlehnung an ein typisch italienisches Lebensmittelgeschäft ist das an einer Gebäudeecke am Rand des Atriums gelegene „Alimentari" wie ein ins Hotel integrierter Tante-Emma-Laden für Feinschmecker konzipiert. Entsprechend war schon in der Planungsphase klar, dass es Bereiche für eine hochwertige Siebträger-Kaffeemaschine, eine Berkel-Aufschnittmaschine sowie eine verglaste Feinkost-Kühlvitrine geben würde. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0