· 

Digitalisierung #5: Cleverer Check-in für zufriedene Gäste - Citadel

Gastgewerbe-Magazin - 2021-05 - Seite 1015-: „Kundenbedürfnisse und Abläufe zu erkennen, gemeinsame Lösungen zu entwickeln und neue Projekte mit den Anwendern gemeinsam umzusetzen, ist unsere Maxime“, sagt Axel Backwinkel, Projektleiter der Citadel Hotelsoftware GmbH. Dabei geht es einerseits immer darum, wiederkehrende, umständliche oder zeitaufwendige Prozesse durch intelligente Schnittstellen zu optimieren. Andererseits gilt es aber auch, moderne Technologien einzubinden, den Online-Vertrieb zu optimieren und nicht zuletzt geht es auch immer um eine deutliche Verbesserung des Services für den Gast. Digitalisierung im Dienst der Effektivität Inzwischen erwartet der Gast einen Checkin Automaten am Eingang seines Hotels, wenn die Rezeption nicht mehr besetzt ist. Mit dem Buchungs- oder QR-Code der Hotelanwendung, der Reservierungsnummer seiner Portalbuchung oder seinem Personalausweis identifiziert er sich, kontrolliert und bearbeitet seine Reservierungsdaten, aktualisiert und unterschreibt den Meldeschein. Der eCOUNTER ist die zeitgemäße Antwort auf den Fachkräftemangel, die Arbeitszeitverordnung. Ruhetage oder eingeschränkte Öffnungszeiten. Er begrüßt den Kunden und händigt den benötigten Zimmerschlüssel oder die jeweilige Schließkarte aus. Der Gast gelangt ohne Wartezeiten ins Hotel und auf sein gebuchtes Zimmer. Neben der Check-in Funktion und der Option, auch Walk-in Gäste mit entsprechender Bezahlfunktion aufnehmen zu können, übernimmt der eCOUNTER, abhängig von dem jeweiligen PMS-System, auch die Aktualisierung der Belegungsdaten, berechnet die gewünschten Leistungen und steuert weitere Interfaces. ...ff

>>> Branchen: Technik > Foyer und Office (Technik) > Buchungssysteme, Technik > Kassensysteme / EDV > Bargeldloser Zahlungsverkehr

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0