· 

Digitalisierung #5: Automatisierte Bargeldverarbeitung - ein weiterer Schritt in Richtung Digitalisierung - Glory Global

Gastgewerbe-Magazin - 2021-05 - Seite 1011-: Die Digitalisierung hat längst viele Branchen erreicht. Seit der COVID-19-Pandemie ist sie allerdings sprunghaft vorangeschritten. So wurden im Gastgewerbe Prozesse zunehmend digitalisiert, zum Beispiel durch den Einsatz von Online-Tools zur Reservierung, digitale Speisekarten und Gästemappen oder den Zugang zu Hotelzimmern und Zusatzangeboten per Smartphone-App. > Manuelles Cash Management bindet wichtige Ressourcen > Trotz des hohen Bargeldaufkommens erfolgt in Hotels und Restaurants das Cash Handling häufig noch manuell. Dies ist für die Mitarbeitenden insbesondere in Kombination mit neuen Hygienebestimmungen mit hohem Aufwand verbunden, sei es an der Rezeption, im Restaurant oder im Kassenbüro. Ob Wechselgeldausgabe, Zählen und Sortieren der Banknoten und Münzen oder die Abrechnung bei Schichtwechsel und Tagesabschluss - der manuelle Umgang mit dem Bargeld ist zeitaufwendig, fehleranfällig und bedeutet zusätzlichen Stress für das Personal. Zudem stellen frei zugängliche Bargeldmengen ein Sicherheitsrisiko dar. … Erhöhte Sicherheit, zufriedene Mitarbeitende und verbesserte Hygiene > Den entscheidenden Brückenschlag bilden moderne Cash-Management-Lösungen. Damit lässt sich die gesamte Prozesskette der Bargeldverarbeitung digital abbilden: Von der Barzahlung der Gäste an einem automatisierten System über die Verbuchung der Transaktion bis hin zu einer geschlossenen Anbindung der Lösungen im Backoffice mit effizienter Steuerung der Werttransportunternehmen. Der Einsatz macht sich bezahlt, denn Abrechnungsdifferenzen und Sicherheitsrisiken lassen sich so vermeiden und Abläufe, auf die sich der gesamte Cash-Management-Prozess auswirkt, optimieren. ...ff

>>> Branchen: Technik > Haustechnik und Sicherheit > Sicherheitseinrichtungen, Technik > Kassensysteme / EDV > Kassensysteme

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0