· 

Restaurant-Konzept: Soulfood aus dem Zillertal

Top hotel - 2021-10 - Seite 36-39: Markus Rist und seine Lebensgefährtin Silvia Gschößer haben den ehemaligen Zillertaler Grillhof seiner Eltern, ein klassisches Gasthaus und Ferienhotel, mutig und liebevoll in eine neue Zeit überführt. Die Küche blieb das Herz des Hauses - wo Lieblingsspeisen auch heute noch nach Familienrezept zubereitet werden. > Im Eingangsbereich des Mari Pop Hotels im Zillertal hängt das Bild einer Schutzmadonna, exklusiv von der Künstlerin Mari Otberg gezeichnet. Im Mittelpunkt: eine lange Tafel, an der Menschen unterschiedlicher Herkunft - Einheimische und Urlauber - im Genuss vereint in fröhlicher Atmosphäre zusammensitzen. Einen solchen Stammtisch XXL gab es ursprünglich im Restaurant tatsächlich. Aufgrund der Abstandsregelungen, die die Coronapandemie mit sich brachte, wich er aber inzwischen mehreren Nischen mit kleineren Tischen. Der Spirit aber soll bleiben. Wie es auf der Website steht: Das Mari Pop Hotel will gleichermaßen lebhafter Treffpunkt und stiller Rückzugsort sein, Stadtleben und Dorfkultur zu Komplizen machen und Gästen ein echtes Zuhause auf Zeit bieten. Von „Pop Down“ bis Designhotel Im Sommer 2016 übernahmen Markus Rist und Silvia Gschößer den 1971 erbauten Zillertaler Grillhof seiner Eltern. Und trauten sich direkt einiges: Mit dem „Pop Down Hotel“ schufen sie zunächst eine außergewöhnliche temporäre Hotellandschaft. … Lieblingsspeisen und Familienrezepte Markus Rist, gelernter Koch und Konditor, ist im Familienbetrieb groß geworden. Seine „Mari Kitchen“, aus der unter anderem fünfgängige Abendmenüs, aber auch À-la-carte-Gerichte hervorgehen, zeigt sich daher inspiriert von langjährigen Lieblingsspeisen und alten Familienrezepten. Ebenso aber auch von neuen Kochtrends. Der Hotelier macht das abwechslungsreiche Spektrum und den Evolutionsprozess des Küchenkonzepts konkret: „Der Zillertaler Grillhof war, wie der Name schon sagt, für seine Grill-Spezialitäten bekannt. Wir haben zwar Speisen wie das ‚brennende Schwert‘ vom Speiseplan gestrichen, dafür ist heute ‚Maris Mixed Grill‘ einer der Favoriten unserer Gäste.“ So trifft Tradition auf Moderne. Von Omas Pasta bis hin zu veganen Spezialitäten Für Persönlichkeit steht ‚Oma Tassers Pasta asciutta‘. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0