· 

Markenhotels: Expansion - Block Gruppe baut neue Hotels

AHGZ - 2021-41/42 - Seite 7-: Die Gruppe legt den Grundstein für das 3-Sterne-Landhotel in Zarrentin. Weitere Häuser sind in Planung. > In Zarrentin am Schaalsee baut die Hamburger Unternehmensgruppe Block für 15 Mio. Euro ein charmantes 3-Sterne-Landhotel mit 45 Zimmern, Tagungsbereich und A-la-carte-Restaurant. Die Eröffnung ist für Frühjahr 2023 vorgesehen. Auch in Berlin ist in einer Top-Lage am Tiergarten ein neues Hotel geplant. Verantwortlich für beide Bauprojekte ist die E.B.K. Immobilien GmbH, eine zur Block-Gruppe gehörende Tochterfirma, die bereits ein Wohnungsbauprojekt in Hamburg-Barmbek in der Planung hat. In Zarrentin, einer touristisch aufstrebenden Kleinstadt mitten im Biosphärenreservat Schaalsee nicht weit von Hamburg, ist Eugen Blocks Hospitality-Imperium eine bekannte - wirtschaftliche - Größe: Die Zentralproduktion Block Menü mit derzeit rund 200 Mitarbeitern hat hier seit dem Jahr 1993 ihren Sitz, und seit 2005 betreibt Block hier zudem das Fischhaus am Schaalsee, ein anspruchsvolles Spezialitätenrestaurant … A-la-carte-Restaurant, Tagungsraum und Festsaal > Vorgesehen ist ein aus drei Häusern bestehender, niedriger Komplex. Die einzelnen, parallel zur Straße angesiedelten Gebäude werden mit Glasgängen verbunden. Im Bettenhaus links werden 45 Zimmer mit 90 Betten untergebracht, das Gebäude in der Mitte soll Rezeption und A-la-carte-Restaurant beherbergen. Rechts wird sich der Tagungs- und Veranstaltungsbereich befinden, mit großem Festsaal für maximal 160 Personen sowie zwei kleineren Räumen. Tiefgarage (44 Stellplätze) und Wellnessbereich runden das Ensemble ab. Firmengründer Eugen Block bescheinigte in seiner Festrede bei der Grundsteinlegung dem Projekt beste Erfolgsaussichten: „Uns treibt an, für die Zarrentiner ein langlebiges und zukunftsorientiertes Gebäude zu schaffen, das sich gut in die ländliche Struktur Zarrentins einfügt.“ mit zehn Zimmern für Übernachtungsgäste. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0