· 

Leitartikel: Firmen müssen sich bewegen

AHGZ - 2021-41/42 - Seite 2-: Die Auswirkungen des Arbeitskräftemangels sind drastisch. Betroffen ist nicht nur das Gastgewerbe, auch andere Branchen klagen. Umso wichtiger ist es, sich im Wettbewerb modern und attraktiv zu präsentieren. Oft hinken die Gesetze hinter den realen oder gewünschten Entwicklungen hinterher, etwa beim Thema Fachkräftezuwanderungsgesetz. Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, sagte kürzlich, dass Deutschland 400.000 Arbeitskräfte pro Jahr brauche, um mit einer gezielten Migration die Probleme in den Griff zu bekommen. Doch dafür müssten die Gesetze modernisiert werden, denn das bisherige Fachkräftezuwanderungsgesetz legt hohe Hürden für Bewerber außerhalb der EU an. Deshalb ist es richtig, dass die Verbände hier Druck machen wollen. Bei anderen Themen können die Unternehmen jedoch selbst aktiv werden. So wünschen sich viele Mitarbeiter eine 4-Tage- Woche mit Schichten von jeweils 10 Stunden. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0