· 

Hotelimmobilie des Jahres 2021: Ruby Luna siegt - Das dritte Düsseldorfer Haus der Lean-Luxury-Gruppe überzeugte die Fachjury

AHGZ - 2021-41/42 - Seite 28-: Die Auszeichnung Hotelimmobilie des Jahres 2021 geht dieses Jahr an das Ruby Luna in Düsseldorf. Der Preis wurde am 13. Oktober im Rahmen der Fachkonferenz 196+ hotelforum verliehen, die in diesem Jahr in München und hybrid stattfand. Andreas Martin, Jury-Vorsitzender, begründet die Entscheidung: „Der diesjährige Gewinner überzeugte die Jury in vielen Bereichen: zentrale Lage im Düsseldorfer Bankenviertel, Übersetzung der Aufbruchstimmung der 60er-Jahre in eine interessante Geschichte und das erprobte Ruby-Design, mit hochwertiger Ausstattung und Fokus auf das Wesentliche.“ Der überzeugende Umbau des denkmalgeschützten ehemaligen Commerzbank-Bürogebäudes, das in den frühen 1960ern vom Düsseldorfer Architekten Paul Schneider-Esleben geplant und erbaut wurde, ist ein gutes Beispiel für die Aufbruchstimmung der damaligen Zeit. Beim Umbau sind vom Beginn der Planung bis zur Übergabe alle Prozesse bezüglich Ökologie durch die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen auditiert worden, angestrebter Standard ist Gold. … Das Hotel bietet 206 individuell zugeschnittene Zimmer. Die Inneneinrichtung in den öffentlichen Bereichen greift die Zeit des Wirtschaftswunders auf. Das „schwebende“ offene Erdgeschoss wurde rundum verglast und lässt durch die sichtbare überdimensionale Betonstruktur ein besonderes Raumgefühl in den öffentlichen Bereichen entstehen. Die ehemalige Betonrampenzufahrt ins Untergeschoss wurde mit Glaspanelen versiegelt und lässt weiterhin den Blick nach unten frei. Außerdem wurde der Bereich des früheren Pförtnerhäuschens mit dem ehemaligen Schalttisch auf den aufgemauerten Pflastersteinen in die Lobby integriert. Raketen und „Raumkapseln“ - ein echter Raumanzug, andere Memorabilien teils vom Flohmarkt - finden sich über den Köpfen und unter den Füßen der Gäste wieder. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0