· 

Hoteldesign: Faszination - Zoku Vienna: Hyggelig

AHGZ - 2021-41/42 - Seite 1008-1013: Im neuen Zoku Wien stößt Japan auf Skandinavien. Viel Holz und neutrale Farben werden in dem dritten Flaus der Marke gekonnt mit bunten Möbeln und Accessoires kombiniert. > Seit Juni ist in Wien das Extended-Stay-Produkt Zoku am Start. Und die Wiener haben seine Dachterrasse mit Blick auf den Prater bereits ins Herz geschlossen. „Ein Hotelbau und eine Eröffnung während der Covid-Pandemie war eine ganz besondere Herausforderung", beschreibt Veerle Donders, Concept and Brand Managerin bei Zoku in Amsterdam, die vergangenen Monate. … Das Zoku Vienna bietet 131 Lofts, aufgeteilt in vier verschiedene Zimmertypen in der Größe zwischen 24 und 30 Quadratmetern. Die Lofts bestechen durch ihr schnörkelloses, schickes Design und ihre intelligente Raumnutzung. „Wir bezeichnen den Stil als nordisch-japanisch", sagt Donders. Für Japan stehe die Schlichtheit mit neutralen Farben, viel Weiß und Holz. Das Nordische mache sich in den Möbeln und bunten Accessoires bemerkbar, die das Loft hygge werden ließen…. Anders als bei den meisten Hotels und Serviced-Apartments bildet bei Zoku nicht das Bett den Mittelpunkt der Einheit, sondern versteckt sich auf einer Empore. Hinauf gelangt man durch eine ausziehbare Treppe. Die Liegefläche beträgt sieben Quadratmeter. Unter dem Hochbett sind verschiedene Funktionen versteckt: ein ausziehbarer Schrank, Schuhladen für persönliche Dinge, ein Fernseher und ein Safe. Herzstück des Zoku-Lofts ist der Tisch für vier Personen, an dem es sich sowohl arbeiten als auch essen lässt. Im Wohnbereich steht zudem ein komfortables Zweier-Sofa. Wer seinem Apartment eine individuelle Note verleihen möchte, kann sich Kunst werke für das Zimmer aussuchen und den Raum so persönlicher gestalten. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0