· 

Tabletop: Menü aus der Kugel - Villeroy & Boch

First Class - 2021-10 - Seite 21-: Die Präsentation von Speisen kann einer Kunstform gleichen. Das hat auch der Gastronom Cédric Kuster verstanden und schöpft diese Möglichkeiten voll aus. > Gerade zu den Festtagen am Jahresende erwarten die Gäste neben der üblichen Professionalität in der Gastronomie ein besonders feierliches Ambiente. Kleine Besonderheiten on top erzeugen Emotionen und bleiben positiv in Erinnerung. Beispielsweise schafft es ein Gastronom aus Straßburg seine Gäste immer wieder aufs Neue nicht nur kulinarisch, sondern auch mit Stilgefühl und Kreativität zu überzeugen: Das Restaurant La Casserole liegt in der Nähe des Straßburger Münsters und wird von Cédric Kuster geführt. … Davon, dass die Weihnachtszeit im vergangenen Jahr in eine Lockdown-Phase fiel, ließ sich Cédric Kuster nicht entmutigen, die Situation führte im Gegenteil zu einer äußerst eleganten Take-away-Idee: Das Restaurant servierte das Weihnachts- und Silvestermenü für Zuhause in Verbindung mit der La Boule von Villeroy & Boch. Die Kund:innen konnten das Menü also im Restaurant abholen und es dann zuhause auf den Einzelstücken der La Boule anrichten. Mit der „Kugel“ schrieb Helen von Boch bereits in den 1970er-Jahren Designgeschichte. … Eine Ikone kehrt zurück > La Boule ist die moderne Variante der Porzellankugel, formal weitergedacht und farblich in einen zeitgemäßen Kontext gestellt. Sie ist aktuell in vier Versionen erhältlich: Die beiden unifarbenen La Boule-Ausführungen in Schwarz und Weiß imponieren mit ele¬gantem Purismus: Sowohl in glänzendem Weiß als auch mit matter Oberfläche und natürlicher Haptik in tiefem Schwarz avanciert das Porzellan zum markanten Eye-Catcher auf dem Tisch. Der Look von La Boule black & white entfaltet seine besondere Wirkung im Spiel von Kontrasten. Glänzende und matte Oberflächenstrukturen bieten für Optik und Haptik attraktive Reize. ...ff

>>> Branchen: Ausstattung > Gläser / Porzellan / Geschirr / Besteck > Porzellan / Glasgeschirr

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0