· 

Titel Thema: Kein tägliches Produkt - „Wallter's Wine Beef Kontor" in Hamburg

Küche - 2021-10 - Seite 24-25: Im neu eröffneten „Wallter's Wine Beef Kontor" in Hamburg dreht sich (fast) alles ums Fleisch. Die Zielgruppe sind Gäste, die den hochwertigen Fleischgenuss suchen. > Früher gab es in den Familien den Sonntagsbraten, auf den sich Jung und Alt die ganze Woche über freuten, denn Fleisch war nichts Alltägliches. Diese Tradition, aber vor allem die Wertschätzung für das Produkt Fleisch, die darin steckt, ist den Betreibern des neu eröffneten Restaurants „Wallter's -Wine Beef Kontor" in Hamburg ein Vorbild. Moritz Stolberg gehört zum Gründertrio. Seine beiden Mitstreiter fallen aufgrund ihrer Herkunft auf— und aus dem Rahmen: Die Zwillingsbrüder Christian und Philipp Preußen sind die Ur-Ur-Enkel des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II.… „Intensiver, vollmundiger Geschmack" > Wichtig hingegen ist das Thema Fleisch. „So, wie wir es beziehen und zubereiten", erklärt Moritz Stolberg im Gespräch mit unserer Redaktion, „ist es kein alltägliches Produkt." Dementsprechend seien die Gäste des „Wallter's" Menschen, die hochwertiges Fleisch wertschätzten. Viele von ihnen sind Flexitarier. Schwerpunktmäßig kommt im Wallter's Premium-Beef aus Argentinien auf den Tisch. Die Tiere, von denen das Fleisch stammt, leben bis zur Schlachtung auf der Weide. Mit Massentierhaltung habe diese Art der Existenz nichts zu tun, so Stolberg. Und das sollen die Gäste bereits beim ersten Bissen schmecken. Das Fleisch von dunkelroter Farbe und feiner Marmorierung habe einen ausgewogenen Fettgehalt und deshalb einen zarten Biss, schildert Stolberg. Der „intensive und vollmundige Geschmack" sei unverwechselbar und „typisch argentinisch". Zum großen Teil stammt das Fleisch aus der Produktion des Labels „Ojo deAgua". Dahintersteckt der Schweizer Künstler und Unternehmer Dieter Meier, der in den Achtzigerjahren als Sänger des Elektro-Pop-Duos Yello" zusammen mit Boris Blank musikalisch internationale Erfolge feierte. … Zum Anspruch an Hochwertigkeit passt das Ambiente des „Wallter's". Das Lokal liegt am Alten Wall, dem es seinen Namen verdankt. Auf der einen Seite schauen die Gäste auf die altehrwürdige Fassade des Hamburger Rathauses - auf der anderen blicken sie durch bodentiefe Fenster direkt auf den Alsterfleet. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0