· 

Marcus Fränkle „Die Mitarbeiter stehen im Vordergrund"

Cost & Logis - 2021-08 - Seite 12-: Im Interview spricht Marcus Fränkle, Inhaber und Geschäftsleiter des renommierten Design- und Tagungshotels Der Blaue Reiter in Karlsruhe, über Beratung, Mitarbeiterbindung und Herausforderungen. > Herr Fränkle, Sie haben Vorreiter Consulting gegründet. Was hat Sie dazu bewogen? Durch meine vielen ehrenamtlichen Engagements bei Fair Job Hotels, beim DEHOGA und der HDV sowie bei der IHK als Prüfer und nun auch in der Denkfabrik Union der Wirtschaft bin ich immer auf dem neuesten Stand der Dinge. Ich lebe für die Branche und versuche durch stetige Weiterentwicklung, nie stehen zu bleiben. In den vergangenen Jahren kam es immer wieder vor, dass sich Kollegen bei mir Rat oder eine Expertise eingeholt haben. Dadurch bin ich auf die Idee gekommen, mit einigen tollen und ebenso engagierten Kollegen aus meinem Netzwerk eine Beratungsfirma zu gründen. … Fundament des Erfolgs ist der Mensch, lautet ihr Credo. Wie schwer wiegt die Tatsache, dass dem People Business Hotel eben diese Menschen zunehmend verloren gehen? Diese Tatsache hat sich schon länger angekündigt und wurde durch die Krise nur verstärkt. Seit 2016 haben wir bei uns im Hotel Der Blaue Reiter unsere „7 Säulen der Mitarbeiterförderung- und Bindung" ins Leben gerufen - und das mit Erfolg! In der Krise hat der Großteil der Mitarbeiter zu unserem Betrieb gehalten und wird dies sicher auch weiterhin tun. Gerade jetzt in Krisenzeiten ist es wichtig, sich neu zu positionieren und veraltete Mitarbeiterkonzepte über Bord zu werfen. Ohne Anstrengung und entsprechende Beratung in Sachen Teambuilding wird man in Zukunft keine Mitarbeiter mehr bekommen. Die ersten Folgen zeichnen sich nun ja schon ab: Viele Betriebe schränken ihr Angebot trotz guter Nachfrage ein oder kürzen Öffnungszeiten. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0