· 

Jonas Zörner, Restaurant Golvet in Berlin: Leidenschaft fürs Handwerk

chefs - 2021-10 - Seite 20-21: Jonas Zörner vom Restaurant Golvet in Berlin gehört mit seinen 28 Jahren zu einer neuen Generation exzellenter Köche, deren Küche auf der Klassik basiert und in moderne, ethisch korrekte und ökologisch nachhaltige Kreationen mündet > Wenn Jonas Zörner von der Begeisterung für seinen Beruf erzählt, fallen Begriffe wie „Ordnung" „Sauberkeit", „Struktur" und Sätze wie: „Einer muss die Übersicht behalten." Das klingt nach Küchenchef alter Schule, doch Jonas Zörner ist genau das Gegenteil: Er ist jung, smart und ein Teamplayer par excellence, fachlich up-to-date und erfolgreich dazu. Mit seinen 28 Jahren blickt er bereits auf eineinhalb Jahre als Küchenchef bzw. Executive Chef im Sternerestaurant Golvet in Berlin-Mitte. Eine Zeit, die geprägt war von Schließung und Lockdown. Aber auch eine Zeit, in der er mit seinem Team den Michelin-Stern fürs Golvet erfolgreich verteidigt hat. Selbst wenn es wie ein Klischee klingt: Jonas Zörner hat schon als Kind berufstätiger Eltern gern gekocht - zunächst mit seiner Mutter, später als Schulkind auch allein. Über seine Anfänge in der Profiküche sagt er: „Eines Tages waren wir angeln, und ich wollte wissen, wie man den geangelten Fisch filetiert. … Rückblickend bezeichnet er es als richtige Entscheidung, nach Stationen in Zwei- Sterne-Restaurants im Oktober 2018 ins Golvet zu wechseln, wo es noch viel Gestaltungsfreiheit gab. Er begann als Chef de Partie auf verschiedenen Posten, wurde schon neun Monate später zum Junior- Sous Chef befördert und weitere drei Monate später zum Sous Chef. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0