· 

Chefs Trophy Ausbildung: Nominiert - Der Reiser Genussmanufaktur, Würzburg Ausbilder: Bernhard Reiser & Team

chefs - 2021-10 - Seite 53-: Ausbildung mit Vertrauensvorschuss: Sternekoch und Gastro-Unternehmer Bernhard Reiser ist der größte Ausbilder für Köche*innen in Mainfranken und versteht es par excellence, mit aufmerksamkeitstarken Aktionen engagierte Nachwuchskräfte zu gewinnen > Wenn es um das Thema Ausbildung geht, kommt man in und um Würzburg um den Namen Reiser nicht herum. Das Unternehmen Der Reiser Genussmanufaktur ist in ganz Mainfranken nicht nur der größte Ausbildungsbetrieb für Köchinnen und Köche, sondern auch einer der bekanntesten und erfolgreichsten. „Wir haben immer noch mehr Bewerber*innen um einen Ausbildungsplatz, als wir aufnehmen können`, sagt Patron-Chef Bernhard Reiser. Aktuell lernen 16 junge Menschen den Kochberuf in seinem Unternehmen. Zu dem kleinen Gastro-Imperium mit rund 70 Mitarbeitenden gehören verschiedene Geschäftsbereiche: das Sterne-Restaurant Reisers am Stein in Würzburg, der fränkische Landgasthof Reisers Zehnthof in Nordheim am Main, eine Kochschule samt Catering im Mainfrankenpark sowie eine Food- und Produkt-Scouting- Abteilung. In allen Bereichen werden die Azubis rotierend eingesetzt. Bei Bernhard Reiser und seinem Ausbilderteam lernen die Nachwuchstalente, mit Lebensmitteln in ganzer Vielfalt nicht nur wertschätzend, sondern vor allem handwerklich umzugehen. … u.a. … Das sagen die Azubis > Der Beginn meiner Ausbildung fiel mitten in die Krise. Trotzdem schafften es Bernhard Reiser und unsere Ausbilder, eine fachlich einwandfreie Ausbildung zu gewährleisten. Das zeigt, wie wichtig und wertvoll der Nachwuchs in unserem Betrieb ist und dass ich den richtigen Ausbildungsplatz habe. Silas, 2. Ausbildungsjahr … Bernhard Reiser ist ein Chef der viel fordert, aber auch großzügig gibt und immer persönliches Verständnis für uns Azubis zeigt. Für meinen weiteren beruflichen Weg erhalte ich durch ihn und sein Team an Ausbildern ein Fundament, auf das ich bauen kann. Rosemarie, 3. Ausbildungsjahr ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0