· 

Neueröffnung: Eatdoori baut Hub in NRW auf

Food Service - 2021-10 - Seite 12-: Das indische Fullservice-Konzept Eatdoori expandiert und eröffnet einen neuen Standort in Düsseldorf. Es ist das zweite Restaurant der aus Frankfurt stammenden Formel in Nordrhein-Westfalen, weitere Units im Bundesland sollen folgen. Das Restaurant in der Immermannstraße 20 umfasst im Innenraum 65 Sitzplätze, im Außenbereich 40. Ein eigener Lieferdienst sowie ein Catering-Service zählen zum Angebot des Restaurants, das auf moderne Interpretationen der traditionsreichen indischen Küche setzt. Das Unternehmen betreibt fünf weitere Eatdoori-Units - drei in Frankfurt, je einen in Mainz und Köln. „Wir sind an dem Projekt schon knapp über ein Jahr dran. Durch Corona haben sich die Gespräche etwas verzögert. Aber die üblichen Themen wie Ausbau-, Finanz- und Operative Planung haben die gleiche Zeit wie sonst in Anspruch genommen“, berichtet Geschäftsführer Karn Gill. Zwölf Mitarbeiter wurden eingestellt, teils angelernt und unterstützt vom Eatdoori-Team aus Köln. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0