· 

Kompakt: Minag startet mit Umsatzminus ins Jahr / Dallmayr erhält Nachhaltigkeitspreis / Melitta mit neuem Corporate

AHGZ - 2021-37/38 - Seite 14-: Um 4,7 Mio. Euro auf 53,8 Mio. Euro ist der Umsatz des Mineralbrunnen Überkingen-Teinach in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres zurückgegangen. Ursachen sind laut dem Unternehmen die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie, vor allem im Gastronomiesegment, sowie der planmäßige Abbau des Lohnfüllgeschäfts. „Im ersten Halbjahr 2021 waren wir erneut mit sehr herausfordernden Rahmenbedingungen konfrontiert, die wir gut gemeistert haben“, kommentiert Martin Adam, Geschäftsführer der Karlsberg International Getränkemanagement GmbH, die persönlich haftende Gesellschafterin der Mineralbrunnen Überkingen- Teinach GmbH & Co. KGaA. … Dallmayr erhält Nachhaltigkeitspreis > Für sein soziales Engagement in Äthiopien ist Dallmayr jetzt ausgezeichnet worden. Das Deutsche Institut für Service-Qualität, der Nachrichtensender ntv und das DUP Unternehmer-Magazin verliehen dem Münchner Röster den Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2021. Seit mehr als zehn Jahren engagiere man sich sozial und nachhaltig im Ursprungsland des Kaffees. … Melitta mit neuem Corporate > Design Melitta Professional präsentiert sich mit überarbeitetem Corporate Design. Kernelement und Ziel des geschärften Ansatzes sei es, die Ausrichtung des Unternehmens der Melitta Gruppe auf gewerbliche Kunden im Außer-Haus-Markt noch deutlicher sichtbar zu machen, so das Unternehmen mit Sitz im westfälischen Minden. Dieser Anspruch manifestiere sich nicht zuletzt in einem neuen Unternehmenslogo. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0