· 

Trinktime: Mineralwasser - Hip oder regional?

24 Stunden Gastlichkeit - 2021-05 - Seite 1010-1011: Eine KI-basierte Untersuchung hat Mineralwassermarken unter die Lupe genommen. Einer der Initiatoren erklärt uns im Interview, welche Relevanz das für Gastronomen hat. > Welches Wasser passt zu meinem Gastro-Konzept? Oftmals nehmen Verantwortliche den bequemen Weg: Die Brauerei liefert auch das Wasser. Oder: Günstig muss es sein. Vielleicht sollte man diese Entscheidungsgrundlagen überdenken. Denn die Managementberatung BrandTrust hat in einer Analyse herausgefunden, dass man mit dem richtigen Mineralwasser gezielt bei den verschiedenen Generationen punkten kann. Jürgen Gietl, Partner bei der Managementberatung BrandTrust, erklärt, wie Gastgeber dies nutzen können. Herr Gietl, braucht es verschiedene Mineralwasser-Marken für verschiedene Generationen? Mineralbrunnen sollten sich diesbezüglich definitiv Gedanken machen. Denn wir sehen in unserer KI-basierten Markenanalyse klar, dass die Top 10 der relevantesten Wassermarken der Generation 50+ keine Rolle für die Generationen Y und Z spielen. … Wie verkauft der Gastronom dem Gast Mineralwasser am besten? Und wie bekommt Wasser in der Gastronomie mehr Relevanz? Es beginnt mit dem Bewusstsein, Wasser mehr Bedeutung zu geben. Ausgebildete Wasser-Sommeliers tun das. En¬gagierte Küchenchefs bieten zuweilen Saft-Begleitung zum Menü für Gäste an, die keinen Alkohol trinken, sich aber nicht als Außenseiter bei der Weinbegleitung fühlen wollen. Das passt zum Zeitgeist. Warum wird das nicht für Wasser angeboten? Übrigens wäre dies auch für Bier ein interessantes Angebot. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0