· 

Nachhaltigkeit in der Großküche: PHOENIKS Großküchentechnik

Gastgewerbe-Magazin - 2021-04 - Seite 27-: Der Begriff der Nachhaltigkeit mag ein wenig abgenutzt klingen, doch spiegelt er sich in zahlreichen Anwendungsgebieten wider und spielt auch in der Profiküche eine große Rolle. Egal ob während des Zubereitungsprozesses, in der Spülküche oder beim Anrichten für den Gast - energiesparende Geräte und Prozessoptimierung lassen den ökologischen Fußabdruck schrumpfen. > Bei der Zubereitung > Einen neuen Allrounder schickt Küchentechnik- Hersteller PHOENIKS ins Rennen: Die Kippbratpfanne arbeitet besonders energieeffizient. Sie heizt sich in nur 4,5 Minuten auf 230 °C Betriebstemperatur auf (getestet nach DIN 18857-1) und verkürzt damit die Vorbereitungszeit in der Profiküche. Beim Kochen gibt sie volle Power: Bei geringerem Energieverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Kippbratpfannen bringt der Allrounder 66 Prozent mehr Leistung. Für hohe Energieeffizienz steht auch der doppelwandige Deckel. Über das serienmäßige elektronische Touchpanel lässt sich die multifunktionale Kippbratpfanne einfach bedienen - auch durch ungelerntes Küchenpersonal. Die Touchsteuerung KCI (KLineCookingIntelligence) führt klar und intuitiv durch das übersichtliche Menü. ...ff

>>> Branchen: Küchentechnik > Thermische Ausstattung > Kipper

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0