· 

Grüner Wind in der Waschküche - Klasse Wäsche

Gastgewerbe-Magazin - 2021-04 - Seite 32-: Beim Trocknen > Wer auf der Suche nach einem Trockner für den eigenen Betrieb ist, sollte sich idealerweise schon vorab mit den verschiedenen Techniken auseinandersetzen. Wärmepumpentrockner sind aufgrund ihrer Technik besonders energiesparend: Die zum Trocknen der Wäsche genutzte erwärmte Luft wird nicht einfach abgeführt, sondern für die erneute Erwärmung der frischen Luft genutzt. Außerdem wird im Raum selbst keine Abluftanlage benötigt. Kondensationstrockner leiten warme Luft in die Trommel und bringen so die Feuchtigkeit der Wäsche zum Verdunsten. Der entstehende Wasserdampf wird nicht nach Außen abgeleitet, sondern durch Außenluft oder ein Kühlelement, den Kondensator, zu Wasser kondensiert. Das Wasser muss entweder in einem Behälter aufgefangen werden, der regelmäßig entleert werden muss, oder direkt ins Abwasser geleitet werden. … Bei der Bedienung > Moderne Maschinen verfügen zumeist über eine Steuerung per Touchpad und haben auch sonst an Bedienerfreundlichkeit gewonnen. So können eigene Waschprogramme erstellt und abgespeichert werden und auch die Kalibrierung der Dosierpumpe ist dank einfacher Schritt-für-Schritt Anleitung ohne Probleme möglich. … Relaunch des Klasse Wäsche Gütesiegel > Nach der Wiedereröffnung des Gastgewerbes ist ein gestiegenes Bedürfnis der Gäste an die Hygiene geblieben. Um Hotelgästen maximale Sicherheit in Bezug auf die Reinheit der Wäsche geben zu können, hat Klasse Wäsche, die neutrale Informationsplattform rund um die hauseigene Wäscherei, sein Gütesiegel komplett überarbeitet und bietet die Zertifizierung nun erstmalig auch in Deutschland an. Für die Erreichung des Klasse Wäsche Gütesiegels wird die Inhouse-Wäscherei nach technischen, organisatorischen, personellen und hygienischen Anforderungen geprüft. … ff

>>> Branchen: Technik > Wäschepflege > Wäschetechnik (Waschmaschinen / Wäschetrockner etc.)

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0