· 

"Unternehmen an ihrem Stolz packen" - Geschäftsführerin des Vereins Food & Health, Theresa Geisel

Küche - 2021-08/09 - Seite 18-19: Als Vorsitzende und Geschäftsführerin des Vereins Food & Health, der jedes Jahr die besten Kantinen Deutschlands ermittelt, ist Theresa Geisel mit der aktuellen Lage in der Betriebsgastronomie bestens vertraut. Wir haben sie dazu interviewt. > Küche: Frau Geisel, wenn Sie sich die Gesamtsituation der Betriebsgastronomie im Re-Start anschauen - welchen Eindruck haben Sie? Kann die Branche die neuen Herausforderungen meistern? Theresa Geisel: Im Zuge des diesjährigen Food & Health-Kantinentests haben wir mit vielen Verantwortlichen gesprochen. Das vorweg. Ob die Betriebsrestaurants gut genug aufgestellt sind und das Zeug haben, Herausforderungen zu meistern, hängt maßgeblich von den Firmen ab, in denen sie tätig sind. Betriebe, die eine Gastronomie noch immer als Versorgungspflicht wahrnehmen, sind dies wahrscheinlich eher nicht. Demgegenüber werden Firmen, die die Bedeutung der Betriebsgastronomie erkannt haben und aktiv Verantwortung für ihre Mitarbeiter, die Umwelt und die Region übernehmen, auch diese Herausforderungen überwinden - insbesondere mit Hilfe eines kreativen Teams. Vieles hängt aber ja auch davon ab, wie sich das Homeoffice entwickelt und etabliert? Selbstverständlich. Jetzt kommt es darauf an, Arbeitnehmern wieder einen Grund zu geben, das Homeoffice zu verlassen und sich mit ihren Kollegen zu treffen und auszutauschen. Hier kann die Betriebsgastronomie eine zentrale Rolle für die Bindung an das Unternehmen und den unabdingbaren zwischenmenschlichen Austausch einnehmen. Dafür muss sie Konzepte entwickeln, die ein sicheres Miteinander und Gemeinschaftsgefühl fördern. … Und sollten sie bei ihrer Arbeit Nachhaltigkeit und Klimaschutz stärker einbeziehen? Absolut. Aber das sollte jeder mündige Konsument tun. Uns muss klar sein, dass Essen und vorgelagert der Einkauf von Lebensmitteln eine politische Entscheidung für oder gegen ein gewisses System sind und ich dieses durch meinen Kauf fördere. Köche haben die einmalige Chance, ihren Gäste auf genussvolle und nicht erzieherische Weise diese Themen näher zu bringen und aufzuklären. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0