· 

Dramatische Einbußen im Gastgewerbe

Küche - 2021-08/09 - Seite 8-: Erneut drastischer Umsatzeinbruch im Gastgewerbe: Nach aktuellen Zahlen des Statistisches Bundesamts betrug der Umsatzrückgang im Gastgewerbe von Januar bis Juni 2021 nominal 35,6 Prozent und real 38,0 Prozent - und das im Vergleich zum Ausnahmejahr 2020 mit historischen Verlusten. Bezogen auf das Vorkrisenjahr 2019 verzeichnete das Gastgewerbe preisbereinigt sogar 62,3 Prozent weniger Umsatz. Überdurchschnittlich hoch fallen die Einbußen in der Beherbergungsbranche aus. Laut Statistik lag der Umsatz bei den Hotels von Januar bis Juni 2021 erneut real 50,1 Prozent (nominal -49,6 Prozent) unter dem Vorjahreswert. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0