· 

Markenhotels: 25hours - Radikal lokal

AHGZ - 2021-35/36 - Seite 6-9: Wenn die Übernahme-Pläne von Accor umgesetzt werden, ist 25hours bald nur noch eine von zwölf Marken in dem neu geschaffenen, internationalen Lifestyle-Konzern Ennismore. Christoph Hoffmann bleibt als Hüter der 25hours-DNA an Bord. Die anderen Gründer, Professor Stephan Gerhard, Kai Hollmann und Ardi Goldman, sind nach dem Verkauf ihrer Anteile in einer Größenordnung von insgesamt rund 120 Mio. Euro nicht mehr dabei. > Ist es ein Gewächshaus, ein Indoor- Park oder ein Gartencenter? Von allem ist etwas dabei, aber hauptsächlich ist es das 25hours Hotel Zürich West. In der Lobby ist der „wilde Gärtner“ eingezogen. Üppige Pflanzen von der Geigenfeige über Farne und Minimonstera bis zu Aloe schaffen in der eher kühlen Eingangshalle eine lebendige Atmosphäre. Der „wilde Gärtner“ bietet neben Pflanzenverkauf, Beratung und Kursen auch ein Gastronomie-Angebot und Veranstaltungsmöglichkeiten zwischen Zimmerpflanzen, Gemüsesetzlingen und duftenden Kräutern. Aber was macht er im Hotel? Der CEO der Hotelgruppe, Christoph Hoffmann, hat die florale Idee entwickelt und die Gärtnerei Ernst Meier AG ins Boot geholt, nachdem die Aussichten für die Stadthotellerie eher mau sind. Business-Reisende werden laut den Prognosen weiterhin fehlen, Accor-CEO Sébastien Bazin schätzt die Umsatzeinbußen in diesem Bereich auf dauerhaft 10 bis 15 Prozent. Es könnte allerdings auch schlimmer kommen. Standorte, die früher florierten, werden schwieriger. Deshalb brauchen Hotels neue Attraktionen für Einheimische und Auswärtige. … Pflanzen, Lobby, Gastronomie, Freizeit, Sport, Gesundheit, Wellness und Pop-up-Ideen sollen vereint werden, dazu wird vielleicht noch ein Außenpool gebaut. „So entsteht eine kleine grüne Oase, die das Stadtleben mit Urlaub, Freizeit und der Nachbarschaft verbindet. … „Die zweite Stufe der Rakete“ gezündet > Für viele kommt der Verkauf überraschend, dabei ist er seit Jahren geplant. Der Einstieg in den Ausstieg begann schon 2016. Damals verkauften die Gründer 30 Prozent der 25hours-Anteile für 35 Mio. Euro an den französischen Hotel-Riesen. Hoffmann begründete damals die strategische Allianz mit dem Wunsch nach einer weltweiten Expansion. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0