Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Wählen Sie einen Fachtitel:

Fachtitel "AHGZ" Ausgabe "2016-06"

66 Artikel

Ahgz_2016_06_j

AHGZ - 2016-06

Ahgz_2016_06_j

Personalmangel zwingt Wirte in die Knie / Mitarbeitersuche

Köche und Servicekräfte sind vielerorts kaum zu finden. Einige Wirte ziehen Konsequenzen > Fulda/Weimar. Hans-Udo Heuser reicht es. „Seit August habe ich Köche gesucht, aber keine gefunden“, berichtet der Wirt des Fuldaer Felsenkellers. Jetzt gibt er auf - nach 15 Jahren als W... weiterlesen

Ahgz_2016_06_j

AHGZ - 2016-06

Ahgz_2016_06_j

Airbnb soll in Berlin Vermieter offen legen

Berlin. Der Berliner Senat will die Vermietung von Ferienwohnungen über Sharing-Plattformen wie Airbnb wirksamer kontrollieren und eindämmen. Dazu soll das Zweckentfremdungsverbot von Wohnraum verschärft werden. Es war in Berlin bereits zum 1. Mai 2014 in Kraft getreten, hatte... weiterlesen

Ahgz_2016_06_j

AHGZ - 2016-06

Ahgz_2016_06_j

Unten rechts: Baugenehmigung für Holzstapel

Ein Vorrat an Holz vermittelt vielen ein Gefühl von Sicherheit. Wohl auch dem Potsdamer Hotelier Burkhard Scholz, der im Garten seiner Anlage seit 20 Jahren Brennholz für seine offenen Kamine stapelt. Damit ist Scholz aber auf dem Holzweg, findet jedenfalls die Stadtverwaltung... weiterlesen

Ahgz_2016_06_j

AHGZ - 2016-06

Ahgz_2016_06_j
Ahgz_2016_06_j

AHGZ - 2016-06

Ahgz_2016_06_j

Best Western nimmt sich viel vor / Neuausrichtung

Best Western hat seine Struktur verändert und seinen Auftritt aufgefrischt. Jetzt will die Marketingkooperation kräftig wachsen. Gute Zahlen für 2015 > Eschborn. Mit dem 70. Geburtstag der Marke Best Western gehen einige Veränderungen einher, die ihr einen Expansionsschub vers... weiterlesen

Ahgz_2016_06_j

AHGZ - 2016-06

Ahgz_2016_06_j

Investoren und Ketten wappnen sich / Hotelmarkt Kuba

Wann ist der richtige Zeitpunkt, auf einen neuen Hotelmarkt zu setzen? In Kuba hat die politische Öffnung Potenziale geschaffen, doch noch zögern vor allem deutsche Entwickler. Zurecht? > Havanna. Sie warten auf den Startschuss, doch wann dieser fällt, ist ungewiss: Seit Kubas... weiterlesen

Ahgz_2016_06_j

AHGZ - 2016-06

Ahgz_2016_06_j

Suppen wie bei Oma / Suppdiwupp Nürnberg, Ferdinand Pille...

Gründerszene: Ferdinand Pillenstein liebt Suppen und hat daraus ein Geschäft gemacht. Mit seinem Lokal Suppdiwupp mischt er Nürnberg auf > Nürnberg. Vor gut zwei Jahren eröffnete Ferdinand Pillenstein sein Lokal Suppdiwupp. Am Standort gab es zuvor bereits zehn Jahre lang eine... weiterlesen

Ahgz_2016_06_j

AHGZ - 2016-06

Ahgz_2016_06_j

Hotels nur für Erwachsene - Anspruchsvolle Zielgruppe: Er...

Zielgruppe - Die Wahl einer spezifischen Klientel gehört zur Vertragsfreiheit eines Hoteliers. Beim Thema „Kinderfreies Haus“ gibt es jedoch oftmals Ärger. Dabei erfahren Erwachsenenhotels immer mehr Zuspruch > … Spezialisierung ist keineswegs Diskriminierung, sondern letztlic... weiterlesen

Ahgz_2016_06_j

AHGZ - 2016-06

Ahgz_2016_06_j

Hotels nur für Erwachsene - Anspruchsvolle Zielgruppe: So...

Der Berater ist Experte für die touristische Produktentwicklung, Konzeption und Positionierung. Mit AHGZ-Redakteurin Marina Behre sprach er über die Bedeutung der Kommunikation bei Adults only > … Wenn ein Hotel sich entschließt, als Adults only zu firmieren, löst das oft nega... weiterlesen

Ahgz_2016_06_j

AHGZ - 2016-06

Ahgz_2016_06_j

Hotels nur für Erwachsene - Anspruchsvolle Zielgruppe: St...

… u.a. … „Man darf eine solche Positionierung nicht durch die Hintertüre einführen. Man muss ganz offen, ehrlich und transparent damit umgehen. Die Philosophie klar auf die Website schreiben, den Grund angeben, also dass es sich um ein Haus für Ruhesuchende handelt. Auch die M... weiterlesen

Ahgz_2016_06_j

AHGZ - 2016-06

Ahgz_2016_06_j

Online-Vertrieb: Ran an die neue Technik

Es sieht düster aus für die deutsche Privathotellerie. Denn der Online- Buchungsmarkt wächst, und individuelle Hotels haben oft weder das Know-how noch die finanziellen Ressourcen, um dabei mitzuhalten. Besonders erschreckend: Bisher haben immer noch knapp 40 Prozent der Einze... weiterlesen

Ahgz_2016_06_j

AHGZ - 2016-06

Ahgz_2016_06_j

Regional - aber richtig / Gastbeitrag: Von Oliver Firla, ...

Endlich Zeit für ein Essen in Zweisamkeit. Meine Frau schlägt „etwas Regionales“ vor. Nach intensiver Recherche und 23 Kilometern Fahrt am Ziel. Die erste Enttäuschung: versteckt zwischen „Schnitzelparade“ und „Pizza & Pasta“ gibt es drei regionale Gerichte. Serviert werden - ... weiterlesen