Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Wo sich Trucker und Fans treffen / Verkehrsgastronomie; Autohof Strohhofer

200007

Im unterfränkischen Geiselwind befindet sich einer der größten Autohöfe Deutschlands. Er ist nicht nur für LKW-Fahrer ein Fixpunkt, sondern auch für Musikfans - von Country bis Heavy Metal > Geiselwind. Seit 35 Jahren ist der Autohof Strohhofer, direkt an der Autobahn A7 auf halbem Weg zwischen Nürnberg und Würzburg gelegen, Anlaufstelle für Trucker und Fernreisende. Aufgebaut vom Seniorchef Anton Strohofer, ist es heute die zweite Generation, die die Geschicke leitet. Neben drei Tankstellen hat sie ein Hotel, einen Rasthof mit eigener Metzgerei und einen großen Veranstaltungsbereich etabliert. Die Festivals, Konzerte und Partys sind legendär. Antons Schwiegersohn Manfred Strohofer spricht denn auch lieber von einem Erlebnisrasthof. „Autohof“ wäre wohl auch zu kurz gegriffen, wenngleich es für Trucker alles gibt, was das Herz begehrt. „Der Schwerpunkt unserer Unternehmensphilosophie sind die Veranstaltungen“, erklärt der 53-Jährige, der seit 28 Jahren neben seiner Frau Ruth und deren Schwester Manuela die Geschäfte leitet. Mit Moritz (29) ist schon die nächste Generation im Unternehmen tätig. Basis des Eventgeschäfts sind zwei Hallen. Die eine bietet Platz für bis zu 1500, die andere sogar für bis zu 5000 Besucher. Ein Nachteil dürfte es dabei sicher nicht sein, dass praktisch die gesamte Familie musikaffin ist. …ff