Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Versicherungstipp: Urlaub mit dem dem Fahrrad

200010

Die Hälfte der urlaubswilligen Deutschen plant laut Umfragen für 2021 Urlaub mit dem Fahrrad - zunehmend auch in bergigen Regionen. Die Mehrzahl der Gäste bringt das eigene Bike von zu Hause mit oder mietet vor Ort in der Unterkunft. Schon immer galt: guter „Rad“ ist teuer. Auf vielen Autogepäckträgern und in vielen Hotel-Fahrradkellern kommen schnell fünfstellige Beträge zusammen. Diese Werte wecken Begehrlichkeiten und wollen geschützt sein. Fahrrad-Mietflotten Zahlreiche Hoteliers halten umfangreiche Fahrradflotten vor, häufig als Miet- oder Leasingmodelle im fremden Eigentum. Regelmäßig entstehen Probleme, wenn Fahrräder verschwinden oder beschädigt zurückgegeben werden: der Gast möchte dafür nicht aufkommen viele Privathaftpflichtversicherungen sehen für gemietete Sachen keine Leistungen vor Hotelier und Verleiher haben häufig keine klaren Regelungen getroffen und Versicherer wollten Leihfahrräder bislang nicht versichern Eigene Gästefahrräder Viele Gäste bringen ihr eigenes Fahrrad mit und stellen dieses in hoteleigenen Fahrradräumen ab. Zu diesen Räumen haben jedoch systembedingt mehr oder weniger alle Gäste Zutritt. … Hotelsicherer bietet für Hotelgäste unter www.reisesicherer.de ab sofort eine Urlaubs- Fahrradversicherung an. Der Versicherungsschutz beginnt bei Abreise zu Hause, umfasst den Transport (Auto, Bus, Zug), den gesamten Urlaubsaufenthalt und natürlich auch die Rückreise. Als versichert gelten Schäden durch Diebstahl, Unfall und Sturz, Bedienfehler und Verschleiß - ohne Selbstbeteiligung und jeweils zum Neuwert (max. 10.000 EUR). ...ff