Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Thomas Althoff geht neue Wege / Umstrukturierung

200013

Die Althoff-Hoteldirektoren werden zu Geschäftsführern, und ein Beirat bringt Fachwissen ins Unternehmen. Das Sorgenkind Dom-Hotel soll 2018 öffnen > Köln. Thomas H. Althoff baut um: Der Eigentümer und Betreiber der Luxusmarke Althoff Hotel Collection und der Ameron Hotels hat die Geschäftsführung erweitert und den Direktoren der einzelnen Häuser Eigenverantwortung übertragen. Außerdem wurde ein Beirat installiert. Im Gespräch mit der AHGZ erläutert Althoff (62) sein Vorgehen: „In den vergangenen Jahren konnte unser Unternehmen seinen Wachstumskurs vorsichtig, aber stetig fortsetzen. Die Größe, die wir heute erreicht haben, erforderte eine Anpassung der Geschäftsführerstruktur“, sagt er. … An dem finanziellen Erfolg des Unternehmens waren die Direktoren auch bisher schon beteiligt. „Jetzt wurde dieses System überarbeitet und neu justiert“, berichtet der Hotelier. „Damit jeder weiß, dass es sich auch pekuniär lohnt, wenn sich ein Haus nachhaltig positionieren und durchgängig positive Zahlen erzielen kann.“ Auch den Unternehmensbeirat setzte Thomas H Althoff mit Bedacht ein: „Beiräte sind in mittelständischen Betrieben ja kein Novum. Wir haben aber bei der Auswahl der drei Mitglieder sorgsam darauf geachtet, dass sie komplett unabhängig sind, ohne Verflechtung mit beispielsweise einer Hausbank oder einem für uns tätigen Wirtschaftsprüfer.“ …ff