Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Steuertipp: Ihre Rente wird doppelt besteuert sein

200010

Den Paukenschlag des Bundesfinanzhofs können Sie weder als angestellter Gastronom noch als Selbstständiger, der freiwillig in die Rente einzahlt, ignorieren. Im Moment noch alles gut, sagte das höchste Finanzgericht. Aber ab 2025 wird’s gefährlich, und ab 2040 ist die verfassungswidrige Doppelbesteuerung der Rente sicher. Das trifft Sie im Mark, wenn Sie heute an Ihren Ruhestand denken. Aus demographischen Gründen änderte der Staat im Jahre 2005 die Besteuerung der Renten. Davor waren sie einfach steuerfrei (hätte man das bloß so gelassen!), denn die Beiträge dafür kamen ja aus versteuertem Einkommen. Dann sollten die Beiträge plötzlich steuerlich abzugsfähig werden, und im Gegenzug sollten die Renten steuerpflichtig werden. Das ging schleichend, Jahr für Jahr ein bisschen mehr auf beiden Seiten. Nun ist eine Sache klar festgestellt: Wer 2040 in Rente geht, hatte ab 2025 gar nicht die Zeit, seine Beiträge angemessen abzusetzen. Das ist verfassungswidrige Doppelbesteuerung! Ab 2025 wird das mit jedem Jahr bis 2040 schlimmer. ... ff