Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Outdoor & Equipment: Foodservice on air

200007

Roboter in der Gastronomie sind längst keine Utopie mehr. Schon heute gibt es Prototypen, die Speisen servieren, Drinks einschenken oder das Geschirr abräumen. Doch noch sind diese Exoten keine wirkliche Hilfe. > Sie dienen meist als Werbegag und machen mehr Arbeit als sie den Mitarbeitern abnehmen. Aber ihre Zeit wird kommen. Die Technik wird immer ausgereifter, die Einsatzgebiete immer breiter. Höchste Zeit für die Branche, darüber nachzudenken, wo sie automatisierte Kollegen eigentlich gebrauchen könnte. Hier einige Beispiele, wo Drohnen und Roboter schon im Einsatz sind. Eine Drohne serviert im Londoner »Yo Sushi«Restaurant einen neukreierten Burger. Sie wird in der Küche mit den Speisen bestückt und fliegt die Tische der Gäste direkt an. Der Mitarbeiter, der die Drohne steuert, braucht Übung und Geschick, damit die bestellten Gerichte ihr Ziel auch unfallfrei erreichen. … Aber es macht Spaß und für die Gäste ist es eine Attraktion. Das Onlinevideo, das das Restaurant-Team zu dieser Aktion ins Netz stellte, ist jedenfalls bei Youtube ein Renner. Ob »fliegende Kellner« in jedem Restaurant zu Einsatz kommen werden, ist fraglich. … Roboterhotel im Freizeitpark Im japanischen Freizeitpark »Huis Ten Bosch« wurde das erste Hotel eröffnet, das humanoide Mitarbeiter hat. Menschenähnliche Wesen begrüßen die Gäste an der Rezeption. Maschinen transportieren das Gepäck und übernehmen die Grundreinigung der Zimmer. Doch das ist erst der Anfang. In Zukunft sollen 90 Prozent der Arbeiten im Hotel von metallenen Kollegen übernommen werden. Japan ist ohnehin weltweiter Vorreiter in der Robotertechnik. … Serviceroboter in Hotels Keine Angst vor Robotern im Hotel: Sie sind freundlich, sehr geduldig, machen sich stets nützlich und sind auf erstklassige Servicequalität programmiert. Nach dem Testlauf mit dem Androiden-Butler »Botlr« im Aloft Hotel in Cupertino in Kaliforniern, stellte Starwood Hotels nun weitere Roboter ein. … Kochroboter als Sous-Chef Auf der Hannover-Messe wurde ein »Robo-Koch « vorgestellt, der im wesentlichen aus zwei Roboterhänden besteht. Für die nötige Beweglichkeit und das Fingerspitzengefühl sorgen 20 Motoren, 24 Gelenke und 129 Sensoren. Die Maschine kann neben den Herd montiert werden und dem Koch im wahrsten Sinne des Wortes zur Hand gehen. …ff