Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Neueröffnung: Essenz des Chiemgaus / Restaurant Essenz Grassau

200007

Im Achental Resort in Grassau hat Spitzenkoch Edip Sigl sein neues Gourmetrestaurant eröffnet. Es soll Maßstäbe weit über die Region hinaus setzen und das Hotel zur kulinarischen Top-Adresse machen > Mit zwei Michelin-Sternen verabschiedete sich Edip Sigl Ende vergangenen Jahres aus dem Münchner Les Deux. Sein neuer Wirkungsort in Grassau, unweit vom Chiemsee: Das Achental Resort von Motel-One-Chef Dieter Müller mit dem soeben eröffneten Restaurant Essenz. Dort will der gebürtige Türke, der in Köln aufwuchs und unter anderem auf Stationen bei Heinz Winkler und Juan Amador zurückblickt, Zeichen setzen. ... „Die Essenz-Idee hat sich dann sukzessive entwickelt“, so Sigl im Gespräch mit der ahgz. „Ich sehe das als wahnsinnig spannenden Entwicklungsschritt, als einmalige Chance“, sagt der 35-Jährige, der auch für die weiteren fünf Restaurants und Gastro- Locations des Resorts verantwortlich zeichnet. ... „Ich habe ein ganz bestimmtes, klares Geschmacksbild im Kopf. Ich möchte, dass unsere Gäste die Essenz des Chiemgaus schmecken können. Untrennbar damit verbunden ist für mich ein nachhaltiger, respektvoller Umgang mit den Produkten und eine enge Zusammenarbeit mit den hiesigen Produzenten“, sagt der Koch, der im Garten des Resorts auch eigene Kräuter anbauen lässt und Gerichte mit Namen wie „Chiemsee Kiesel“ anbietet, bestehend aus geräuchertem Aal - oder auch Rehrücken mit Sellerie, Aprikose und Wacholder. Auch ein komplett vegetarisches Menü steht auf der Karte. Hauptgerichte gibt es im Essenz ab 45 Euro, Menüs ab 145 Euro. ... ff