Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Konzept: Gastro statt Boy-Group / Restaurant Padre e Figlio

200007

Mit dem Restaurant Padre e Figlio hat sich Jay Khan, Betreiber und Ex-Mitglied der Boyband US5, ein neues Standbein aufgebaut. Tatkräftige Unterstützung gibt es dabei von seinem Vater > Berlin. Vor allem als Sänger in der Boygroup US5 und als Protagonist im RTL-Dschungelcamp kennt das Publikum hierzulande Jay Khan. Der 33-Jährige ist darüber hinaus aber auch Inhaber des italienischen Restaurants Padre e Figlio. Vor zweieinhalb Jahren eröffnete der Künstler das Lokal in der Uhlandstraße in Berlin. Das Restaurant heißt nicht ohne Grund übersetzt „Vater und Sohn“. Denn als Küchenchef ist hier Jay Khans Vater Zulfiqar Einsatz. … Interessant ist auch das Lichtkonzept: Im Zentrum des Restaurants ließ Jay Khan neun Medusenlampen installieren. Deckenspots und indirekte Lichtquellen erhellen zudem die Randbereiche im Gastraum. Die zuvor halbhohen Fenster tauschte Jay Khan gegen großflächige von der Decke bis zum Boden reichende Glasfronten aus. Passende Accessoires an den Wänden wie Weinflaschen, Pfannen und Töpfe bringen Leben in die Szenerie. Das Vater-Sohn-Thema liefert den passenden roten Faden: So greift ein großes Wandbild eine typische Szene von Vater und Sohn bei der Arbeit am Steinbackofen auf. In der Karte findet sich das leicht abgewandelte Zitat des griechischen Philosophen Demokrit: „Des Vaters Tüchtigkeit ist der beste Lehrmeister seines Sohnes.“ Ansonsten bietet das Speisenangebot in der Karte eine klassisch-italienische Küche mit ausgewogenem Preis-Leistungs-Verhältnis. …ff