Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Kempinski trennt sich von 12.18

200013

Die strategische Partnerschaft zwischen der Hotelgruppe Kempinski und dem Investmentmanager 12.18. ist nach eineinhalb Jahren beendet. Beide wollten unter der Marke 7 Pines Kempinski 20 Luxushotels aufbauen, doch die Verträge wurden nun in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst und das 7 Pines Kempinski auf Ibiza wird wieder umbenannt. Die Kooperation hatte der ehemalige Kempinski-CEO Martin Smura vorangetrieben, der im Dezember 2020 die Luxushotelmarke verlassen hatte. Wie Kempinski bekannt gab, haben Aufsichtsrat der Kempinski AG und der Verwaltungsrat der Kempinski Hotels eine Untersuchung bzgl. der von Smura initiierten Projekte eingeleitet, in deren Folge die Zusammenarbeit mit der 12.18.-Gruppe für beendet erklärt wurde. ...ff