Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Hygiene: Mit oder ohne Zertifikat?

200009

Mit Corona sind die Hygiene-Ansprüche an die Branche noch höher als sonst. Welche Zertifizierungen es gibt, was sie kosten und ob sie überhaupt notwendig sind > Gäste und Kunden sind durch die Pandemie verunsichert. Eine unabhängige Zertifizierung steigert die Glaubwürdigkeit unserer Maßnahmen,“ sagt Dorint-Geschäftsführer Jörg Böckeler. Die Hotelgruppe war einer der ersten Kooperationspartner von Certified. Das Prüfinstitut für Hotels und Event- Locations aus Bad Sobernheim hat bereits im Sommer 2020 seinen neuen Hygienecheck entwickelt. Eine Umfrage unter Kunden habe ergeben, dass 72 Prozent der Befragten ein hygienezertifiziertes Haus eher wählen würden als eines ohne Zertifikat. Im „Certified Hygiene Check“ werden bei unangemeldeten Besuchen mindestens 45 Wischproben an neuralgischen und häufig frequentierten Flächen, den sogenannten „High Touch Areas“ genommen und die Belastung mit möglichen Krankheitserregern ermittelt. Dazu zählen Aufzugsknöpfe, Treppengeländer, Lichtschalter, Türklinken, Bedienpanels von Klimaanlagen und auch WC-Brillen. Das Zertifikat, die Tests und die Analysen wurden gemeinsam mit dem Experten für Infektionsschutz und Hygiene Dr. Thomas Menn entwickelt. Nur wer die Grenzwerte beim unangekündigten Test erreicht, erhält das Zertifikat. Die Wiederholung des Tests ist im jährlichen Turnus vorgesehen. ... Ob die neuen, nicht immer so kostengünstigen „Besiegelungen“ für die Branche tatsächlich ein Heilsbringer sind, wird durchaus kontrovers diskutiert. Markus Luthe, Hauptgeschäftsführer des Hotelverbandes Deutschland (IHA), sagt: „Hygiene ist für die Hotellerie von jeher eine unabdingbare Basisanforderung der Gäste, auf die durch die Corona-Pandemie aber noch einmal ein ganz besonderer Fokus gelegt wird. Zahlreiche Hotels kommunizieren und dokumentieren daher ihre besonderen Covid-19-Hygieneprotokolle auch gegenüber dem Gast. Das manifestiert sich auch in den zwischenzeitlich mehr als zwei Dutzend Hygiene-Labeln, die bereits in der deutschen Hotellerie Verwendung finden. ... ff