Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Hähnchen modern / Soho Chicken; Dirk Block

200007

Mit „Soho Chicken" holt Dirk Block das Grill-Huhn aus seiner kulinarischen Verbannung > Ein gut gelaunter Mitarbeiter des Hamburger „Soho Chicken" empfängt die Gäste im Eingangsbereich des Restaurants mit heißem „Chicken Tea", einem kleinen Weckgläschen mit duftender, dampfender Hühner-Kraftbrühe. Auf diese Weise herzlich willkommen geheißen, sucht der Gast sich einen Tisch im gemütlich-quirligen Restaurant. Der Laden brummt, nur noch wenige Plätze sind frei. Ganz offensichtlich hat Dirk E. Block, Sohn des Block Hause-Gründers Eugen Block, mit seiner Idee ins Schwarze getroffen. Am Anfang stand Blocks Vision, das von den Deutschen einst so geliebte Grillhuhn aus seiner kulinarischen Verbannung zu holen. … Block jedoch hatte das ehrgeizige Ziel, das klassische Grill-Hähnchen wieder genau dort hinzubringen, denn Hühnerfleisch ist doch eigentlich sehr gesund, da fettarm und reich an wertvollen Vital- und Mineralstoffen. „Die Spezialisierung ausschließlich auf das Thema Hähnchen war eine gastronomische Nische, ein Alleinstellungs- Charakteristikum, das ich besetzen wollte", so Block. „Mein Plan war ein Full-Service-Restaurant, in dem es nur Hähnchen gibt - nichts anderes." … Doch nicht nur bei Qualität strebt Dirk E. Block Perfektion an. Auch sonst hat er in seinem vor rund acht Wochen eröffneten Restaurant dem Zufall keine Chance gelassen: Egal ob Interieur, Außenfassade, Sitzhöhe an den Tischen oder Auftreten der Mitarbeiter - jedes Detail ist bis ins Kleinste durchkonzipiert. Das trendige Industrie-Design- Interieur in „urbanem und kosmopolitischem London Flair" wird dominiert von dunklem Holz, karierten Sitzbezügen und Vintage-Lampen. Eine großzügige Bar mit gekachelter Wand lockt zum schnellen Espresso, und in der offenen Küche sieht man die Hühner am „Flame Grill" brutzeln. Der „Chickeneer" (Kurzform für „Chicken-Engineer") zerlegt die knusprig- braun gerösteten Soho Ranger im Minutentakt - „chopped by hand", um bei den verwendeten Amerikanismen zu bleiben. Serviert wird der „Soho Ranger" auf Emaille-Tellern. …ff