Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Genuss mit Botschaft / Restaurant Hiller, Hannover

200007

Auch wenn Robert Beck wenig über seine Kochkünste reden mag, in Hannover ist sein veganes Restaurant „Hiller" längst kein Geheimtipp mehr und bekannt für gutes Essen > 1999 hatte der gelernte Koch das Restaurant Hiller übernommen, das älteste vegetarische Restaurant Deutschlands. Es war Bedingung des Vorbesitzers, dass dort nur vegetarisch gekocht werden dürfe. … „ Ich wollte weg von der Fleischverherrlichung." Der gelernte Koch entwickelte Rezepte, wie man aus Tomaten und Reiswaffeln ein „ Mettbrötchen" herstellt, präsentiert den klassischen Grünkohl mit Bratkartoffeln und einer vegetarischen Bratwurst und ersetzt das Schnitzel durch einen Krustling. „Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, er ist damit groß geworden, Milch zu trinken oder Eier zu essen", erläutert Robert Beck. Die Umstellung auf rein pflanzliche Produkte brauche Zeit. Sukzessive begann der 46-Jährige, Eier durch Stärke und Quark zu ersetzen, statt Milch nutzte er Sojamilch, bei der „Salatplatte Hiller" gibt es keine Eier mehr, sondern Pilze. Immer mehr feilte der Koch an seinen veganen Gerichten, probierte in der Freizeit viel Neues aus, bis er schließlich im Mai 2012 sein Restaurant komplett vegan ausrichtete. „Ich hatte pro Woche 360 Eier und viele andere tierische Produkte verbraucht, das wollte ich nicht mehr", sagt der Koch, der über viele Jahre auch Kindergärten mit vegetarischem Essen belieferte. … Einmal im Monat treffen sich hier Neuveganer mit Gleichgesinnten. Sie erhalten auf das Essen einen Preisnachlass. Die Idee: „ Wir wollen veganes Leben in Hannover gestalten", sagt Robert Beck, der gleich neben dem Restaurant einen Treffpunkt für Tierrechtsgruppen und Veganer eingerichtet hat. … Es gibt Menschen, denen ist der Veganismus zu extrem. Das weiß auch Robert Beck. Dennoch hofft der engagierte Koch, der seit 17 Jahren selbstständig ist, dass möglichst viele Menschen zu festlichen Anlässen wie Weihnachten, anstatt einem Gänsebraten, ein veganes Festmenü kochen. „Das ist mein Ziel." …ff