Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Fußball-EM lizenzfrei zeigen / Public Viewing

200010

Wer zur Fußball-EM 2016 seine Gäste mit TV-Live-Sendungen locken will, sollte über die Konditionen gut informiert sei > … Die TV-Übertragungsrechte für die EM 2016 liegen bei der Uefa. Die Uefa ist ausschließliche Inhaberin aller Schutz- und Urheberrechte, unter anderem auch an Uefa-Namen, -Logos, -Marken, -Medaillen, -Plakaten etc., die im Zusammenhang mit der EM verwendet werden. Die Betriebe, die mit den geschützten Logos oder Markennamen werben wollen, benötigen hierfür eine Lizenz der Uefa. Gut zu wissen: Für die TV-Übertragungen im Gastgewerbe muss grundsätzlich weder eine Gebühr bezahlt, noch eine Lizenz beantragt werden. Dieser Grundsatz gilt nach den Uefa-Lizenzbedingungen allerdings nur für sogenannte „kleine Veranstaltungen“. Voraussetzungen für eine „kleine Veranstaltung“ sind, dass kein direktes oder indirektes (z.B. Verzehrzwang) Eintrittsgeld für die TV-Übertragung erhoben wird, dass keine Sponsorenrechte genutzt oder Sponsoren in die TV-Übertragung eingebunden werden, dass an der Veranstaltung nur bis zu 300 Personen teilnehmen (entscheidend ist hier nicht die Anzahl der anwesenden Gäste, sondern die Raumkapazität). ...ff