Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

FBMA Food + Beverage Management Association e.V.: Ein Jahr Mindestlohn: Zeit für ein erstes Fazit

200013

Trotz großer Aufwendungen war die Einführung des Mindestlohns richtig, meint die Mehrheit der FBMA-Mitglieder > Um einen Eindruck aus der täglichen Praxis zu erhalten, führte die FBMA aktuell eine Mitgliederumfrage unter Führungskräften aus der Hotellerie und Gastronomie durch. Das überraschende Fazit: »Die Einführung des Mindestlohn war richtig«, so lautete die Meinung von 50 Prozent der Befragten. Nur knappe 30 Prozent gaben an, dass die Einführung des Mindestlohns ein Fehler gewesen sei. Ist die Branche also im Reinen mit dem neuen Gesetz? Nicht ganz: 2/3 der Befragten gaben an, dass die Aufwendungen in den Bereichen Organisation, Personalplanung und Bezahlung deutlich gestiegen sind. Gerade einmal 8,8 Prozent der Betriebe konnten weitermachen wie vor der Gesetzeinführung. Trotz der grundlegenden breiten Zustimmung gab fast die Hälfte (47,l %) der Umfrageteilnehmer an, dass sich ihr Arbeitsalltag verschlechtert hat. Ursächlich hierfür ist insbesondere der hohe organisatorische Mehraufwand der Dokumentationspflicht, den über 80 Prozent der Befragten anprangerten. ...ff