Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

F + B-Konzept: Bollants macht Mood / Bollants Spa im Park

200007

In dem Bad Sobernheimer Wellness-Hotel rückt das Thema Gesundheit weiter in den Fokus - auf den Speisekarten der hauseigenen Restaurants, aber auch in der neuen Linden Bar & Lounge > ... Das „Mood Food“-Thema im Bollants beginnt bereits morgens beim Frühstück. Als Beispiel nennt Gilcher „Overnight Oats mit Banane und Kokos“ und verrät: „Das sind über Nacht gequollene Haferflocken mit Fruchtstückchen.“ Eine Schüssel davon wirke fast wie ein Zaubertrank, sagt Gilcher und lacht. Gesunde Gerichte mit kreativem Twist werden auch in den Restaurants des Hotels serviert - etwa im Spa Bistro. Neben exotischen Ingredienzen wie Mango, Sesam und Kichererbsen kommen dabei auch möglichst viele regionale und saisonale Zutaten zum Einsatz, beispielsweise Rote Bete, Rauke, Spinat sowie Kräuter aus dem Hochbeet im hoteleigenen Jugendstil- Park. Im Schatten einer riesigen Linde stehen vom Barteam bewirtschaftete Tische, an denen man auch im Freien tafeln kann. Das Bollants sieht den neuen kulinarischen Dreh als weiteren Baustein seines ganzheitlichen Wellbeing-Ansatzes. „Früher waren wir avantgardistisch, heute kultivieren wir Happy Mood Food, das Gäste und Mitarbeiter miteinander ins Gespräch bringt und ein gutes Stück Glückseligkeit dazu“, so Martina Krämer, die im Hotel als Ernährungsberaterin tätig ist. Sie schwärmt: „Unser Konzept bietet Treibstoff für Geist und Körper. Gäste, die vor Ort sind, merken, dass der Funke schnell überspringt.“ ... ff